Aktuelles

22 Jun 2016

Projektladung MS „BBC Paula“

Auf dem vom BHS Pool in Leer befrachteten Mehrzweckfrachter „BBC Paula“ wurden Anfang dieser Woche vier Segelyachten im Hafen von Newport in den USA verladen. Die anspruchsvoll zu verstauende Ladung wurde mit den bordeigenen Kränen geladen und konnte sicher an Deck des im Januar übernommenen Schiffes verlascht werden. Ziel der Reise ist Palma, Spanien, wo die Yachten Anfang Juli gelöscht werden sollen.

IMG_20160618_094817Yacht II

 

 

 

 

 

Yacht III

02 Mrz 2016

Übernahme MS „Paula“

Am 26.01.2016 konnte die HS Schiffahrt in Polen das MS Paula im Rahmen einer Verkaufsdockung übernehmen. Das MS Paula ist ein Multipurpose Schiff vom Erfolgstyp DAMEN Combifreighter 10.500 mit 2 Krane und einem kompletten Zwischendeck. Das Schiff ist in den von den Reedereien Briese und Harren betreuten BHS Pool eingebracht worden und wurde in BBC Paula umbenannt.

bbc-paula

17 Feb 2016

Infahrtsetzung der MS „Hermann Schepers“

Am 13/02/16 konnten wir die MS „Hermann Schepers“ nach einer erfolgreichen Verlängerung um eine 30 Meter lange Sektion in eine 3 jährige Zeitcharter zu einer sehr auskömmlichen Rate bei Far Shipping Lines in Singapur andienen. Das Schiff verkehrt im Liniendienst zwischen Singapur und Kalkutta. Das Basis-Design ist ein Typschiff Volharding 750 TEU mit der hohen Eisklasse E3. Nach der Verlängerung besitzt das Schiff eine nominale Tragfähigkeit von rd. 1.000 TEU und bei einem Deadweight von rd. 13.000 tdw eine homogene Tragfähigkeit von ca. 727 TEU a 14 ts. In der umgebauten Version sind die Schiffe mit 9.755 GT für die Hafenabgaben äusserst günstig vermessen, wobei der Tiefgang bei rd. 7,05 verbleibt und somit als für diese Schiffsgrösse als einzigartig bezeichnet werden kann. Dadurch das die Leistung der Hauptmaschine nicht verändert wurde, verbraucht das Schiff bei rd. 16 kn lediglich ca, 26,50 Tonnen IFO 380.

Wir freuen uns, daß wir diese außergewöhnliche Umbaumassnahme mit den beteiligten Partnern umsetzen durften.

4

3

11

22

11 Sep 2015

Übernahme 2 weiterer Minibulker

Ende August konnte die Flotte der Reederei um 2 weitere Minibulker mit einer Tragfähigkeit von je 5.752 tdw und der Eisklasse E2 erweitert werden. Die Schiffe wurden 2005 auf der holländischen Werft Peters Scheepswerf B.V. gebaut. Das technische und nautische Management übernimmt die Reederei Eilbrecht aus Emden. Beide Schiffe konnten bei dem norwegischen Charterer Wilson ASA, Bergen in eine 1-2 jährige Charter zu einer auskömmlichen Rate angedient werden.

Wilson Vivero

07 Apr 2015

Reederei HS konnte 3 Minibulker erwerben

Die Flotte der Reederei konnte Anfang März um 3 Minibulker mit einer Tragfähigkeit von je 5.700 tdw und der hohen Eisklasse E3 erweitert werden. Die Schiffe wurden in den Jahren 2004/2005 auf der holländischen Werft Niestern Sander gebaut. Nach einer Werftzeit bei der polnischen Nauta Werft zur Klasseerneuerung werden die Schiffe über das Harener Befrachtungscontor in der klassischen Europafahrt der „Kümos“ befrachtet. Dieses Befrachtungsunternehmen wurde als Joint Venture zwischen der Reederei HS und International Shipbrokers, London gegründet.

clara

THB-Bericht vom 09.04.2015 als PDF
05 Dez 2014

MS „Karina“ in Danzig übernommen

Am 14.11.2014 konnte die Reederei den nach Plänen der niederländischen Bodewes Gruppe, Hoogezand, gebauten Bodewes Trader 5.400 übernehmen. Bei dem Schiff handelt es sich um ein erst im Jahr 2012 abgelieferten Minibulker mit einer Tragfähigkeit von rd. 5.500 tdw und der Eisklasse E2. Das Schiff wird mit einer sehr brennstoffgünstigen MAK Hauptmaschine vom Typ 6M25 mit 1980 kw angetrieben. Das Einsatzgebiet wird hauptsächlich der nordeuropäische Kontinent sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

03 Apr 2014

Aktueller Flottenzuwachs

Im italienischen Hafen von Neapel konnte am 03.04.2014 das  MS „Anna Schepers“, als jüngster Flottenzuwachs der HS Gruppe, übernommen werden. Bei der „Anna Schepers“ handelt es sich um ein Containerfeederschiff mit einer Kapazität von rd. 2.500 TEU. Ausgestattet ist das Schiff mit eigenem Ladegeschirr und einer Kühlcontainerkapazität von 300 Reeferanschlüssen.

19 Feb 2014

Kooperation mit SERTICA

Die HS Schiffahrts GmbH & Co. KG aus Haren/Ems führt die Softwarelösung SERTICA des dänischen Softwareherstellers LOGIMATIC in ihren gesamten Flotten-Betrieb ein. Wie beide Unternehmen heute bekannt gaben, beginnt die schiffsgruppenweise Einbindung der SERTICA-Module für Planned Maintenance, Procurement, Inspection und weitere Funktionen im 1. Quartal 2014.

weiter lesen unter: http://thedigitalship.com/news/maritime-software/item/3052-sertica-for-hs-schiffahrts

PDF Download

HS Bereederungs GmbH & Co. KG - 49733 Haren/Ems - Germany © 2013 | * For informational purposes only. Exchange rates may vary. Based on ECB reference rates.